Geboren und aufgewachsen bin ich im Kanton Zürich. Ich bin verheiratet und Mutter von zwei erwachsenen Kindern.

Meine erste Ausbildung als Oberstufenlehrerin hat mich in die Welt der Jugendlichen geführt, die mich bis heute fasziniert. Das Interesse und das Bedürfnis dem einzelnen Menschen näher zu kommen und ihn dadurch besser verstehen und unterstützen zu können, hat mich dazu bewegt, Psychologie zu studieren. Eine sehr bereichernde persönliche Erfahrung war die Geburt meiner beiden Kinder, die mich durch spannende Entwicklungsschritte geführt und mich viel gelehrt haben.

Die Lebensgeschichten von Menschen unterschiedlichen Alters sind für mich faszinierend und berührend. Im Rahmen meiner systemischen Weiterbildung ist die Verknüpfung von Vergangenheit und Zukunft, dh. die doppelte Orientierung an „Wurzeln und Flügeln“ (Rosemarie Welter-Enderlin), ein wichtiger Bestandteil meiner beraterischen und therapeutischen Grundausrichtung geworden.

Eine weitere wichtige Orientierung in meinem Denken und Handeln sind die Konzepte der Bindungstheorie, die mir während meiner Arbeit als Schulpsychologin diagnostisch und beraterisch stets als wertvolle Leitlinien gedient haben – Bindungsgefühle und Bindungsverhalten sind in jedem Alter eng mit der gesamten Entwicklung verbunden.

© 2014
praxis zur blume
brigitte hofer
obertor 46
8400 winterthur
079 585 28 74